Zukorlić mit Erdogan bei der Eröffnung der Hajredin-Moschee in Istanbul

0
377

Der Präsident der Partei für Gerechtigkeit und Versöhnung und Vizepräsident der Versammlung der Republik Serbien, Usame Zukorlić, unterstützte Recep Tayyip Erdogan bei den Wahlen, die am Sonntag, dem 14. Mai, in der Türkei stattfinden werden. In einem Interview für A Haber sagte Zukorlić, dass die Unterstützung Erdogans wichtig für die Stabilität und die Fortsetzung begonnener Projekte auf dem Balkan sei.

– Nicht nur Muslime, Bosniaken, Albaner, Pomacs, sondern auch alle anderen Nationen verfolgen dies mit großer Aufmerksamkeit. Sie glauben, dass die Wahlergebnisse große Auswirkungen auf Serbien, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina haben werden, und so beobachten sie den gesamten Verlauf. Als Präsident der SPP kann ich sagen, dass die Menschen in Serbien, die das türkische Volk als Brüder und Helfer betrachten, den Sieg von Recep Tayyip Erdogan wollen, weil sie glauben, dass die Politik, die er in der Türkei und der Region umsetzt und leitet, ebenfalls wichtig ist für die Stabilität im Nahen Osten und auf dem Balkan. Sie glauben, dass die Unterstützung der Türkei insbesondere für die Stabilität und Fortführung der begonnenen Projekte wichtig ist. Sie glauben, dass es nicht nur in der Türkei, sondern auch jenseits der Grenze, in dieser Region und der Welt im Allgemeinen ein positives Ergebnis sein wird, sagte Zukorlić.

Zukorlić rief die Bosniaken in der Türkei dazu auf, Erdogan zu unterstützen.

– Was die in der Türkei lebenden bosniakischen Menschen im Allgemeinen betrifft, glaube ich, dass sie all die positiven Dinge zu schätzen wissen, die Präsident Erdogan getan hat. Ich glaube, dass alle Türken und insbesondere die in Istanbul lebenden Bosniaken die Bedeutung dieses Augenblicks und das Engagement für diese Politik verstehen. Ich glaube, sie sollten ihr eine Chance geben. „Obwohl weder ich noch unsere Partei bisher eine solche Position vertreten haben, ist mein Grund hierherzukommen, dies zum ersten Mal offen zu unterstützen“, sagt Zukorlić.

Der Präsident der Partei für Gerechtigkeit und Versöhnung und Vizepräsident der Versammlung der Republik Serbien, Usame Zukorlić, war Gast des Präsidenten der Republik Türkei, Recep Tayyip Erdogan, bei der Eröffnung der Hajredin-Moschee in Istanbul.

Zukorlić sagte, dies sei sein erstes Treffen mit Erdogan gewesen und den Bosniaken von Sandžak sei eine besondere Ehre zuteil geworden.

Im Anschluss  besuchten sie die bosniakische Delegation, darunter Präsident Zukorlić, auch den Präsidenten der Großen Nationalversammlung der Republik Türkei, Dr. Mustafa Sentopa.


Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone

Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVITI ODGOVOR

Molimo unesite komentar!
Ovdje unesite svoje ime

Ova web stranica koristi Akismet za zaštitu protiv spama. Saznajte kako se obrađuju podaci komentara.