Wie viele Moscheen gibt es in Novi Pazar?

0
354

Während seines Aufenthalts in Novi Pazar mit dem von der SDP-Regierung von Rasim Ljajic organisierten Zentralen Tagebuch wies Senad Hadzifejzovic darauf hin, dass er seit Tagen keine Informationen von den Organisatoren erhalten konnte, wie viele Moscheen es in Novi Pazar gibt. 

Die Agentur SANA erhielt inoffiziell Daten von der Islamischen Gemeinschaft in Serbien über die Zahl der Moscheen. In Novi Pazar gibt es genau 66 Moscheen, davon 52 Moscheen im System der Islamischen Gemeinschaft in Serbien – Rijaset IZuBiH.

Dies sind: Altun Alem Moschee, Arab Moschee, Koraćka Moschee, Lejlek Moschee, Melajska Moschee, Sinan Beg Moschee, Svojborska Moschee, Hajrudin Parička Moschee, Hadži Kadina Moschee, Vražegrnci Moschee, Čalap Verdi Moschee, Šarova Moschee, Moschee in Banja, Moschee Pobrđe, zwei Moscheen in Selakovac, Hanefi-Moschee Lug, Moschee Barakovce, Paralovo-Moschee, Moschee Dohoviće, Moschee Raičinoviće, Moschee in Ivanča, Hadži-Mehova-Moschee, Šutenovač-Moschee, EL Džinan, Islamisches Zentrum GAZILAR, Hadži Šućova- und Hadži-Emirina-Moschee, Hadži-Nemirina-Moschee, Berat Moschee, Hadžet Nikšić Moschee, Ferhadija-Moschee, Moschee in Gornji Šutenovac, Hadzi-Šmsova-Moschee in Osoj, Pljevljani-Moschee, Neue Moschee Brđani, Jošanica Moschee, Nur-Moschee, Nur Crnoča-Moschee, Muhovo – Moschee, Zaguljača-Moschee, Lukarsko-Goševo-Moschee, Kruševo-Moschee, Moschee nahe Kurševac-Brücke, Kožlje-Moschee, Ćeremedžinica Moschee , Varevo-Moschee, Nova Miradž Trnava, Mursko brdo-Moschee, Roginje-Moschee und Banovica-Moschee.

Die Shehid-Abduaziz-Moschee in Mura wurde 1999 von der SDA von Sandzak Sulejman Ugljanin von der einzigartigen Islamischen Gemeinschaft getrennt und zur “unabhängigen” Moschee erklärt.

2007 trennte die SDA von Sandzak 10 Moscheen von der einzigen islamischen Gemeinschaft und gliederte sie in die paramilitärische Gründung der Familie Jusufspahić mit Sitz in Belgrad ein, darunter die Moschee Bor, Palanka in Bukreš, Stanbol-Moschee, Hadži Šefkova, Jusuf Potok, Moschee in Gornja in Bajevica, die Moschee in Požega, die Moschee in Cvijetnje und die Moschee in Boturovina. Zu dieser Zeit verblieben 20 freie Moscheen im System der islamischen Gemeinschaft. Inzwischen hat die Islamische Gemeinschaft 31 weitere Moscheen gebaut, während das parareligiöse Establishment und die SDA keine gebaut haben.

Der Angriff auf die Islamische Gemeinschaft führte auch zum Sturz der SDA Sandschak in Novi Pazar, die von Rasim Ljajic genutzt wurde, der damals die Islamische Gemeinschaft aktiv unterstützte.

Ab 2010 arbeitete die SDP von Rasim Ljajić aktiv an der Bildung einer islamischen Gemeinde nach dem Vorbild von Sulejman Ugljanin. Sie ermutigte daher die  Moscheen in Sebečevo (Hodza Selmo Duljević), Bijele Vode und Buča unter der Kontrolle von Hodza Zijad Ademović von der Islamische  Gemeinschaft zu trennen und die von den Šuntić-Brüdern neu gebaute Miradž-Moschee ist ebenfalls nicht unter der Islamischen Geminschat regiestriert. So werden Zakat und Sadaketul Fitr von den genannten Personen privat gesammelt, unterstützt von der SDP von Rasim Ljajić. Ein ähnlicher Versuch wurde in der Vergangenheit mit den Moscheen in Pobrđe, Varevo und Barakovac unternommen, aber durch das Handeln ehrenhafter Personen wurde der Plan der SDP-Behörden vereitelt und die Moscheen als Teil der legalen und legitimen islamischen Gemeinschaft registriert.

Islamische Gemeinschaft in Serbien – Riyaset BiH 52 Moscheen
Paravjerska tvorevina – SDA Sandžaka 10 Moschee
Unabhängige (Para-)Moscheen – SDP-Regierung in Pazar 4 Moscheen
INSGESAMT 66 Moscheen

Zu der Liste sollten 4 weitere Moscheen hinzugefügt werden, die während des Kommunismus abgerissen wurden und für die die Islamische Gemeinschaft ein Restitutionsverfahren durchführt:

Ejub-Beg-Moschee in der Nähe des Kulturhauses
Kolo-Moschee auf dem Gelände des Stadtheizwerks
Sophie-Memi-Moschee in Paris und
Devlet-Hatun-Moschee in der Nähe des Gefängnisses

Die Islamische Gemeinde in Serbien plant, auf dem Grundstück von Krankenhauswiesen, das zur Stiftung von Musala gehört, das größte islamische Zentrum Europas zu errichten.


Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone

Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVITI ODGOVOR

Molimo unesite komentar!
Ovdje unesite svoje ime

Ova web stranica koristi Akismet za zaštitu protiv spama. Saznajte kako se obrađuju podaci komentara.