Die Stadt Sjenica erhob sich gegen den sexuellen Missbrauch

0
126

Die Bürger der Stadt Sjenica organisierten einen friedlichen Protest, um auf die neuen Probleme der sexuellen Belästigung ihrer Mitbürger hinzuweisen.

Ziel des Protests ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zu ziehen, die Opfer  zu unterstützen, Frauen zu befähigen, laut zu sprechen und auf die Täter und die Probleme hinzuweisen, die sie haben, sagte Dženeta Biševac.

“”Wir sind hier, um unsere Stimme gegen das Böse zu erheben, weil Schweigen über das Böse, Unterstützung dafür ist. Wir werden nicht schweigen, aber wir ermutigen alle, die Opfer jeglicher Form von Gewalt sind, frei darüber zu sprechen. Wir werden ihre Unterstützung sein. Wir fordern die lokale Regierung auf, auf der Grundlage der Unterschriften von Bürgern, die sich dafür einsetzten, Mobbern im Wege zu stehen, einen Brief an die Justiz und insbesondere an die Oberstaatsanwaltschaft in Novi Pazar zu senden, um zu berücksichtigen, dass die Würde der Familie Džigal, unseres Bruders Atif, durch die gewaltsame Belästigung seiner Schwester verletzt wurde “, sagte Dzeneta Biševac.

Eine große Anzahl von Bürgern unterstützte den Protest und betonte, dass es höchste Zeit sei, die Täter aufzuhalten.

“Diese Art der Unterstützung ist bedeutent für die Opfer, aber gleichzeitig sollten wir ein wenig Druck auf diejenigen ausüben, bei denen die Opfer hilfe suchen sollten. Vielleicht ist dies keine beliebte Methode, aber leider befinden wir uns in einer Situation, in der viele Institutionen schlafen und dies ein Weg sein könnte.” lass uns aufwachen. ”

“Ich denke, es ist höchste Zeit, Maniacs und Pädophile aufzuhalten, die dies seit Jahren tun und die überhaupt keine Grenzen mehr haben, und ich denke, wir sind alle Atif.”

Ich persönlich kenne mehr Beispiele von meinen Ex-Freundinnen und Verwandten, die er belästigt, ihnen geschrieben und einfach angerufen hat um mit Ihm seine spiele zu spielen und ich denke, es ist Zeit, sich dem in den Weg zu stellen. Es tut mir leid, dass mein Bruder Atif so angefangen hat, aber jemand musste es tun. ”

“Ich spreche als Elternteil, als Sohn einer Mutter, als Bruder einer Schwester, als Ehemann meiner Frau, um diese Gewalt gegen Frauen auf der ganzen Welt zu stoppen. Als Bruder oder Vater wie würden wir uns fühlen Gott bewahre uns”, sagten die Bürger von Sjenica.

Die Teilnehmer des Protestes starteten vom Svetozar Markovic-Platz über die Stadtpromenade zum Grundgericht in Sjenica, wo der Präsident dieses Gerichts das Publikum ansprach und ihnen eine Unterschrift zur Unterstützung gab.

“Ich muss Ihnen sagen, dass der Fall von Džigal Atif nicht vor diesem Gericht steht. Der Grund dafür ist die rechtliche Qualifikation des Teils, der derzeit gegen ihn angeklagt wird. Daher liegt er in der Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft in Novi Pazar. Natürlich besteht die rechtliche Möglichkeit, dass es zu einem späteren Zeitpunkt des Verfahrens wiederum davon abhängt, mit welcher Handlung er beauftragt wird, dass der Fall vor dieses Gericht gebracht wird. Das Grundgericht ist in erster Instanz in bestimmten Fällen abhängig von der Höhe der Straftat und der Art der Straftat zuständig. Daher entscheidet dieses Gericht derzeit nicht über die Inhaftierung des Mannes oder über weitere Verfahren, bis der Fall an uns weitergeleitet wird “, sagte der Präsident des Grundgerichts. Gericht in Sjenica Vejsil Smajović

Die Unterschrift der Unterstützung wurde von über 500 Bürgern von Sjenica gegeben.

SANA


Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone

Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVITI ODGOVOR

Molimo unesite komentar!
Ovdje unesite svoje ime

Ova web stranica koristi Akismet za zaštitu protiv spama. Saznajte kako se obrađuju podaci komentara.