Akademiker Zukorlić: Die wirtschaftliche Ungerechtigkeit in Sandschak wird mit dem Bau der Autobahn beseitigt, Sjenica wird die am weitesten entwickelte Stadt in Sandschak sein

0
36

Artikel 4 des Kooperationsabkommens zwischen der Partei für Gerechtigkeit und Versöhnung und der Serbischen Fortschrittspartei sieht große Infrastrukturprojekte in Sandschak vor. Einige von ihnen sind der Beginn der Bauarbeiten für die Autobahn Požega-Boljare im Jahr 2022 sowie für den Entwurf der Autobahn Duga Poljana-Kotroman bis Ende 2023. Der Akademiker Muamer Zukorlić sagte, dass die wirtschaftliche Ungerechtigkeit gegenüber Sandschak durch die Autobahnkreuzung beseitigt wird.

Sie wissen, wie lange über die Autobahn gesprochen wurde und wie lange der Kampf um die Bestimmung der Route der Autobahn gedauert hat. Ob es durch Pešter geht oder nicht, und Sie wissen, dass wir in diesem Kampf die Träger der Flagge waren und uns eingesetzt haben, dass tatsächlich die Route der Autobahn durch Pešter in Richtung Boljare führt. Dies sind alles Erfolge, und jetzt wird dies dadurch bestätigt. Sie wissen aus den ersten Programmformulierungen, dass dies unsere strategischen Punkte sind, da sie für die wirtschaftliche Entwicklung dieses Bereichs von entscheidender Bedeutung sind. Was die Freude an diesem Teil des Abkommens ist, ist, dass wir selbst bei dieser ersten Autobahn, Korridor 11, die durch Pešter im Norden und Süden führt, bereits Fristen haben, was von besonderer Bedeutung ist. Die Projektdokumentation und andere Verfahren werden bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, und die Arbeiten werden im Jahr 2022 beginnen. Es ist wirklich etwas, das entscheidend ist und das für diesen Bereich von entscheidender Bedeutung ist. Ein hungriger Mann weiß nicht, was die Autobahn bedeutet, aber der am stärksten gefährdete Bürger wird davon profitieren. Wenn die Autobahn an einem Ende vorbeiführt, werden 50 km im Gürtel dieser Autobahn und dieser Teil dieses Raums als Hauptstadt entwicklungsdynamisch oder interessant. Es ist etwas, das nicht beschrieben werden kann, bis es versucht wird.

Der Bau der Autobahn wird laut Akademiker Zukorlić auch für Investoren von bedeutung sein und sie aufmerksam machen, zunächst im Autobahngürtel, aber auch darüber hinaus. Er weist darauf hin, dass er erwartet, dass Sjenica die am weitesten entwickelte Stadt in Sandschak wird.

Hier werden wir eine völlig neue Dynamik in der wirtschaftlichen Entwicklung haben, die wir nicht beschreiben können. Das bedeutet in der Beschäftigung. Dies bedeutet, dass diese armen Menschen auch weniger arm sein werden. Natürlich werden diejenigen, die näher an der Autobahn sind, am meisten davon profitieren. Jetzt ist der politische Kampf um Sjenica für Sie etwas klarer. Wenn dies der Plan ist, wird Sjenica meiner Meinung nach in 7 bis 10 Jahren die am weitesten entwickelte Stadt in Sandschak sein. Es gibt bereits so viel Interesse und Investoren für diese Route rund um die Autobahn, zu der auch Sjenica und Pešter gehören, und von starken Investoren, was eine große Freude ist. Ihnen ist jetzt klar, wie wichtig der Regierungswechsel in Sjenica ist und wer diese Investitionen tätigen wird. Wenn wir es sind und jede Gelegenheit nutzen wollen, dann wird es wirklich eine Explosion des Wohlstands sein, nicht nur für Sjenica und Pešter, sondern auch links und rechts in Richtung Novi Pazar und Tutin und Prijepolje und Nova Varoš. Selbst wenn Sie feststellen, dass wir über ein Investitionspotenzial aus der Diaspora verfügen, bringt der Durchgang des Autobahnkorridors unseren Kapitalbesitzern aus der Diaspora tatsächlich 100 Millionen Euro, was diese Kommunikation erleichtert.

Der Traum wird Wirklichkeit, fügt der Akademiker Zukorlić hinzu.

Für mich sind dies wichtige Dinge, die sowohl die nationalen als auch die wirtschaftlichen Aspekte umfassen. Wir werden eine Autobahnverbindung mit Belgrad und Sarajevo haben, das heißt mit Podgorica, wenig später müssen wir hier eine Verbindung nach Mitrovica herstellen und diese Verbindung nach Prishtina herstellen, und weitere Korridore werden nach Istanbul gebaut. Die Autobahnkreuzung wird die wirtschaftliche Ungerechtigkeit gegenüber Sandschak und die Zerstörung beseitigen, die in den letzten 100 Jahren durch gezielte, tendenziöse und politische Gestaltung traditioneller Straßen verursacht wurde. Wir sind ein Scheideweg, aber sie haben uns umgangen, weil sie verschwinden wollten, jetzt, wo sich das ändert, sagte Akademiker Zukorlić bei dem interview.


Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone

Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVITI ODGOVOR

Molimo unesite komentar!
Ovdje unesite svoje ime

Ova web stranica koristi Akismet za zaštitu protiv spama. Saznajte kako se obrađuju podaci komentara.