22. Januar 2015

Untitled-1

Österreich, Serbien – Wir sehen immer häufiger konvertierungen zum Islam von den Mitgliedern des serbischen Volkes. Die Serbin Brenda Zaric von Negotina konvertiert zum Islam

In der Gemeinde GZHB – Wien am 11.04.2014, nahm die Serbin Brenda Zaric 22 jahre, aus Bor in der  Nähe von Negotin, den Islam als ihren neuen Glauben an. Ohne zwang sprach sie die ersten Worte der Schahada vor den hfz. Adil ef. Makic, und seiner Frau und mehrere mitgliedern der Gemeinde  GZHB – Wien.

Unsere neue schwester im Islam wählte das sie seit dem Tag als sie konvertierte Aisha heißen soll,  mit dem vorbild der Treuen Frau unseres letzten propheten Gesandten Allahs, Muhammad friede sei mit ihm.

Ishak ef. Ahmetović

 

Der Serbischer Fußballspieler Djordje konvertiert zum Islam

Der Serbische defensiv Fußballspieler Djordje Djikanovic, aus dem Saudischen Klub Hedschr konvertiert zum Islam.

Djordje wies darauf hin wie es im gefiel, dass der Islam Alkohol, Drogen, Verbietet und die Förderung des Guten und den Erhalt der familiären Bindungen. Unter anderem sagte er, er war glücklich wegen der Konvertierung zum Islam, und das er  einen großen Wunsch hat?! Das er in Saudi-Arabien bleiben und  leben darf.

 

Wien:  Serbin Tanja konvertiert zum Islam  Ihren Übertritt zum Islam hat sie heute öffentlich vor allen Anwesenden in der Gemeinde Gazi Husrev Beg – Wien bezeugt, sagte Tanja-Ajla Rahmanović.

Ajla ist in Brcko geboren und seit ihrem zweiten Lebensjahr lebt sie mit ihren Eltern in Österreich, vor kurzem Heiratete sie Eldar Rahmanović, der auch gleichzeitig einer der wichtigsten Gründe dafür wahr, dass seine Frau zum Islam konvertierte. Ajla sprach ihre Schahada vor dem Absolvent Ishak ef. Ahmetovic der Islamwissenschaft in Medina Studiert. 

Wahrlich, du kannst dem den Weg nicht Weisen, den du liebst; Allah aber weist dem den Weg, dem Er will; und Er kennt jene am besten, die die Führung annehmen. (Al-Qasas 56)

Ishak ef. Ahmetović

 

Ana konvertierte zum Islam, trägt mit Stolz das Kopftuch (Hijab) und lebt in Novi Pazar. 

333

Novi Pazar – Ana Muratovic konvertierte vor 8 Jahren zum Islam. In einem Interview mit dem Sandschak Fernsehen sprach sie über ihre Erfahrungen und über das was sie durchmachte in ihrem Leben. “Es war nicht einfach, aber es war etwas das ich wollte, wo nach ich jahrelang suchte. Den Bund zu  Gott erkannte ich nur durch den Islam und ich bin glücklich darüber “, sagt Ana.

Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone



Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVI ODGOVOR

No more articles