12. Februar 2015

10984194_1030155043668343_912296951027608119_o

Novi Pazar – Das Gebäude der Stadtverwaltung in Novi Pazar, zusammen mit dem Teil, wo der Cultural Center plaziert ist, wurde gebaut nach der Zerstörung von der Ayub Beg-Moschee an der gleichen Stelle.

Die Ayub Beg Moshee haben die Behörden abgerissen sofort nach dem Völkermord an den Bosniaken in dieser Region während des kommunistischen Regimes und nach der Ausführung der Bosniaken in Hadschet.

Die Entscheidung, zum abriss der Ayub beg Moschee haben die ehemaligen Behörden in Novi Pazar gebracht. Serbien brachte ein Gesetz über die Rückgabe von Eigentum an Religionsgemeinschaften.

Nach dem serbischen Gesetz über die Rückgabe von Eigentum an Kirchen und Religionsgemeinschaften ist die Stadtverwaltung in Novi Pazar dazu verpflichtet dieses objekt und alles andere, was auf dem Land der Religionsgemeinschaft gebaut wurde,  zurück gibt.

Gesetz über die Rückgabe von Eigentum an Kirchen und Religionsgemeinschaften, Artikel 9

 “Das Thema der Rückgabe von Immobilien zum Zeitpunkt der Beschlagnahme des Eigentums von Kirchen und Religionsgemeinschaften , und zwar: landwirtschaftliche Flächen; Wälder und Waldflächen; Grundstück; Wohn- und Geschäftshäuser oder idealer Teile solcher Gebäuden; Wohnungen und Geschäftsräume; bewegliche Sachen von kultureller,  historischer oder künstlerischer Bedeutung .

Capture19

Ayub Beg-Moschee, vor und während der Abbrucharbeiten

Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone



Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVI ODGOVOR

No more articles