26. Februar 2015

Deutschland – Am Samstag den 21/02/2015 in Mainz fand ein Treffen statt, wo das so genannte “Bosniakische Nationalrat Diaspora – BNVD ” festgestellt wurde. 

Nach einer ausage der Teilnehmer dieser gupe, das er sich als ein wichtiger Faktor etablieren will, um die Interessen der Mitglieder der Bosnischen Diaspora, Sandzak, Kosovo und Mazedonien zu vertreten. Sie sagen, dass die Situation in Sandzak Überwachen und die Rolle der Versöhnung  spielen.

Für dieser Gesellschaft als Präsident wurde Almir Mehonjic gewählt, ehemaliger Präsident der SDP  und eine große hoffnung der Ministars Rasim Ljajic.

Beim Treffen unter anderem sprach auch ein enger Mitarbeiter von Rasim Ljajic, Denis Mavric, der Direktor des Novi Pazar Regional Fernsehens ist.

Einige Aktivisten in Sandschak die mit ungläubigen Blicken zu dieser Veranstaltung hervorgehen, dass die Gründung der Vereinigungen mit diesem Namen, folgen haben könnte und es sinnlos wäre für den Bosnischen Nationalrats der Sandzak, des Offiziellen Vertreter der Bosniaken.

Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone



Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVI ODGOVOR

No more articles