12. Juni 2015

5

Sandschak – Die feierliche Sitzung der bosniakischen Akademie der Wissenschaften und Künste, anlässlich des Vierjahrestages der bosniakischen Akademie der Wissenschaften und Künste, ist nun offiziell in Betrieb BAWK mit dem Wissenschaftszentrum in Novi Pazar. 

Das Gebäude des Wissenschaftszentrum mit einer Kapazität von 2000 Quadratmetern, befindet sich im Vorort von Novi Pazar. Nach Abschluss der Bauarbeiten, wurde die Ausrüstung zur Verfügung der ersten Wissenschaftlichen Einrichtung der Academy zur verfügung gestellt. 

Auf der Sondersitzung präsentierte man die erste Ausgabe des Magazin der BAWK, in dem die Mitglieder der Akademie ihre urheberrechtlichen geschützten werke präsentierten. 

Bei der Arbeitssitzung der Versammlung BAWK hat eine Entscheidung über die Einrichtung von Abteilungen der Akademie und die Entscheidung, der Führungskräfte solcher Abteilungen zu ernennen angenommen: 

– Institut für bosnischen Sprache und Literatur: Hasnija Muratagic Tuna, 

– Institut für Geschichte: Smail Cekic, 

– Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften: Emin Sofić, 

– Institut für Kultur: Mehmed Akšamija, 

– Institut für Islamisches Denken: Mustafa Ceric, 

– Institut für Politisches Denken: Enver Halilovic. 

In Anbetracht des Standes der bosniakischen Nation, die Versammlung der Akademie ist in Besorgnis über die politische Position des Staates Bosnien und Herzegowina und den Bosniaken, und forderte die politischen Führer, um die Bosniaken Seriosität und Verantwortungsbewusstsein in der Vertretung des Volkes, zur weiteren Zerstörung der bosnischen nationalen Interessen des Staates zu stoppen. 

1

2

3

4

5

6

Sandžak PRESS pratite putem Facebook | Twitter | Android| iPhone



Stavovi iznešeni u ovom tekstu su autorovi i moguće je da isti ne predstavljaju stavove naše redakcije.
Komentari su vlastita mišljenja autora i redakcija zadržava pravo brisanja vulgarnih i uvredljivih komentara.

OSTAVI ODGOVOR

No more articles